Was ist Hypnose?

Hypnose beschreibt das Umgehen der kritischen Instanz bei selektiv erhöhtem Denken. Hypnose stammt vom altgriechischen Wort „Hypnos“ ab, was übersetzt „Schlaf“ bedeutet und den Bewusstseinszustand schildert, der dem Schlaf sehr ähnlich ist.

In Hypnose bist du in einem entspannten Zustand, in dem ein Fokus gewährleistet ist (Trance). In diesem Zustand werden Suggestionen vom Unterbewusstsein mit erhöhter Bereitschaft aufgenommen und umgesetzt. Jeder von uns ist mindestens zweimal täglich in Hypnose und es fällt ihm gar nicht auf, kurz bevor du am Morgen aufwachst und kurz bevor du am Abend einschläfst. Hypnose ist somit ein natürlicher Zustand der jedem von uns bekannt ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.